Konzert 5 Petrenko Mahler 9x9
Symphonieorchester Vorarlberg
Sonntag, 16.04.2017 19:30
 
 

Kirill Petrenko • Dirigent
Daniel Schmutzhard • Bariton

Gustav Mahler • Lieder eines fahrenden Gesellen
Gustav Mahler • Symphonie Nr. 5 cis-moll

Zu Ostern gibt es das fünfte Abokonzert es Symphonieorchester Vorarlberg. Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper München, designierter Chefdirigent der Berliner Philharmoniker und langjähriger Freund des SOV, Kirill Petrenko, steht dafür abermals und erfreulicherweise am Dirigentenpult des Symphonieorchesters. Zur Aufführung gelangen Gustav Mahlers Werke „Lieder eines fahrenden Gesellen“ und die fünfte Symphonie in cis-moll.
Für Mahler musste Musik ein Sehnen enthalten. Daniel Schmutzhard, erfolgreicher Tenor aus Tirol, wird die „Lieder eines fahrendes Gesellen“, ein Werk über unerfüllte Liebe, mit dieser von Mahler komponierten und erwünschten Sehnsucht interpretieren.