UND JETZT: DIE WELT! UND DANN KAM MIRNA / C

Sonntag, 11.06.2017 19:30
 

UND JETZT: DIE WELT!
UND DANN KAM MIRNA
Zwei Stücke von Sibylle Berg an einem Abend

Österreichische Erstaufführung

Normalpreis: EUR 16,00 - 27,00

Sibylle Berg ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Gegenwart, weil sie mit spitzer Zunge und viel Humor über den Alltag von (jungen) Frauen schreibt. Ihre Themen sind die Sehnsucht nach der großen Liebe, die Sorge ums Geld und die perfekte Figur sowie die Suche nach neuen Formen weiblicher Selbstbestimmung. Gnadenlos und zugleich mit großer Zärtlichkeit porträtiert sie in ihren zwei Theaterstücken vier junge Frauen zwischen erotischen Abenteuern, Kindererziehung, Modefragen, Sex, Freundschaft und Fitnessstudio. Obwohl sie zusammen wohnen, kommunizieren sie nur per Skype, SMS, Chat oder Telefon. Und unversehens werden aus unabhängigen modernen Frauen im Selbstfindungsmodus vier Mütter frühpubertierender Mädchen. Spätestens jetzt sollten die überforderten Thirtysomethings erwachsen werden oder zumindest so tun. Aber ihre Töchter nehmen die eigene Erziehung lieber selbst in die Hand und versuchen - ganz nebenbei - auch die eigenen Mütter auf Kurs zu bringen.

Mit:
Alexandra Maria Nutz
Stefanie Rösner
Yanna Rüger
Bo Phyllis Strube

Regie: Nele Weber
Bühne: Elisabeth Weiß
Kostüm: Regine Standfuss
Choreografie: Mirjam Klebel