Bochabela String Orchestra

Freitag, 19.01.2018 20:00
 
 

Frieden schaffen – Nelson Mandelas langer Weg in die Freiheit


Chor des Musikgymnasiums Feldkirch, Leitung: Martin Lindenthal

Rezitation von Texten Nelson Mandelas: Eike Domroes

Leitung und Viola: Klaus Christa


PROGRAMM

Simon Frick Surrounded by tension

(*1983)

Zuko Samela Siyabonga

(*1995) Als Melodram mit Texten von Nelson Mandela

David Helbock Madiba für Streichorchester und Rezitation

(*1984)

Anti-Apartheidsongs

* Pause *

Afrikanische Traditionals u.a.


Die Botschaft, die man Nelsons Mandelas Leben und Wirken abgewinnen kann, ist von eindringlicher Aktualität: Frieden beginnt in jedem einzelnen und fordert sowohl Mut als auch Entschlossenheit im Handeln. Wenn die Sorgen der Menschen unserer Tage betrachten, finden wir dieselben Muster, die das Südafrika der Apartheidpolitik

prägten: Angst vor dem Anderen, Unverständlichen - Angst, von den Anderen „verschluckt“ zu werden.

Das Schaffen Nelson Mandelas ist ein eindrucksvolles Beispiel für einen Weg aus diesem Dilemma. Als er 1994 Präsident Südafrikas wurde, war der Weg frei für ein Aufsehen erregendes Projekt: das Mangaung String Programme. In kaum zwei Jahrzehnten hat sich dieses von Peter Guy gegründete Programm, ausgehend von den Townships Bloemfonteins, über den ganzen Free State Südafrikas ausgedehnt und gibt dort nun über 700 jungen Menschen Hoffnung und eine Perspektive. Die jungen MusikerInnen werden auch 2018 ihr Publikum dafür begeistern, Mandelas Worten zu folgen: „May your choices reflect your hopes, not your fears“


Preis:

Erwachsene: 19 €

Schüler/Studierende: 10 €

Kinder: 5 €


Information & Veranstalter:

Bochabela String Orchestra

Claudia Christa

Claudia.christa@aon.at

+43 680 3210949

info@bochabela-string-orchestra.com

www.bochabela-string-orchestra.com